elektr. Sockel-Heizleisten

Elektro-Heizleisten

elektr. Sockel-Heizleisten

Unsere elektrischen Sockelheizleisten werden an das Stromnetz angeschlossen und sind daher besonders gut für Ferienwohnungen, Wohnwagen oder Feuchträume geeignet. In jeder Heizleiste sind Heizstäbe mit Schutzleitern verbaut, die als Heizregister fungieren und durch den hindurchfließenden Strom elektrisch erwärmt werden. Basisblende und Abdeckblende sorgen für eine stimmige Optik. Geregelt wird die elektrische Sockelleistenheizung über ein Raumthermostat, das entweder manuell oder funkgesteuert bedient werden kann. Kabelstecker, Kabelbuchse, Verbindungskabel sowie Netzanschlussleitung sind im Lieferumfang enthalten.

Besonders geeignet für Ferienwohnungen, denkmalgeschützte Wohnobjekte, Gebäude, Wohnwagen und feuchte Räume, zur Vorbeugung von Schimmelbildung.
- Sockelheizleisten sorgen durch ihre effektive Strahlungswärme für ein gesundes und angenehmes Raumklima.
- Ansteuerbar über drahtgebundene oder Funk Raumthermostate.
- Komplett vormontiert und Steckerfertig (Schukostecker).
- Bis zu max.2000 W/max.12 Meter Sockelleistenlänge in Reihe anschließbar.

Strahlungswärme: ist energieeffizient, Sie sorgt vor allem auch für einen gleichmäßig temperierten Wohnraum. Bei der Verwendung einer Strahlungsheizung wird nicht wie bei einer Konvektionsheizung die Raumluft erwärmt, sondern die Wände an denen Sie montiert werden und in der Räumlichkeit vorhandenen Gegenstände wie Möbel, die die Wärme dann an den Raum abgeben, wodurch ein angenehmes Klima im Wohnumfeld entsteht. Durch die geringe Luftströmung wird kein Staub aufgewirbelt, der gerade für Allergiker schädlich ist.
Schimmelbildung: Durch die Montage der Sockelheizleisten an den Außenwänden und der Erwärmung dieser, wird ein weiterer positiver Nebeneffekt erzielt, in dem sich keine Feuchtigkeit an den Wänden bilden kann. Daher findet mit dem Betrieb einer Sockelheizleiste keine Schimmelpilzbildung mehr statt.
Technik und Leistung: Basisschiene und Blende bestehen aus 2 Millimeter starkem Aluminium mit einer hochwertigen Pulverbeschichtung. Die Standardfarbe ist Reinweiß (RAL 9016). Andere RAL-Farben auf Anfrage möglich. Das Wärmeelement besteht aus zwei übereinander liegenden Kupferrohren mit einem d von 15 Millimetern. Die Wärmeleitbleche bestehen aus 0,2 Millimeter starken trapezförmigen Lamellen, die auf die Wärmeleitrohre aufgepresst werden. Die Wärmeleitbleche sind aus Kupfer, da Kupfer eine besonders hohe Wärmeleitfähigkeit besitzt.

Standardlängen

Die elektrischen Sockelheizleisten können an allen Wandoberflächen montiert werden und sind geprüft nach DIN 18032 Teil 3.
Sie können in verschiedenen Standardlängen und unterschiedlichen Leistungstufen bestellt werden:

  • 1,00 m mit  50/100 Watt
  • 1,50 m mit 100/200 Watt
  • 1,70 m mit 125/250 Watt
  • 2,00 m mit 150/300 Watt od.
  • 2,50 m mit 200/400 Watt.

Diese werden fertig konfektioniert mit 1 Kabelstecker, 1 Kabelbuchse und Verbindungskabel, 1 Stck. Netzanschlußleitung 1,5 m mit Schukostecker links oder rechts (Draufsicht - bei Bestellung mit auszuwählen!) und Steckverbinder

Maßanfertigung

Auf Wunsch planen wir gerne Ihre Maßanfertigung für komplette Zimmer/Wohnungen/Häuser. Sie erhalten dazu dann ein entsprechendes Angebot. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

1 bis 5 (von insgesamt 5)